Produktübersicht:

Das Komplettpaket für Ihr erstes Objekt:

Alles was Sie benötigen, um die Bewachung Ihres ersten Objektes mit einem
"mag-touch"
System einzurichten, ist im"Start-Paket" enthalten. Es enthält den Lesestab, die Abladestation zur Datenübertragung vom Lesestab auf den PC, die Software für die Berichterstattung und 10 Kontrollpunkte mit den dazugehörigen Montageringen.
Zusätzlich benötigte Kontrollpunkte können einzeln dazu geliefert werden.
Normalerweise benötigt man nur ein Start-Paket, da für weitere Objekte nur die Anzahl
zusätzlicher Lesestäbe mit den verwendeten Kontrollpunkten notwendig sind.
Die Installation der Software und das Einrichten der verschiedenen Kontrollpunkte
ist mit der mitgelieferten Anleitung denkbar einfach.
Sollten Sie jedoch trotzdem Hilfe dafür benötigen, wird diese telefonisch kostenlos von
uns zur Verfügung gestellt.

€ 260,00/Set

Der Lesestab, das Herz des "magtouch" Systemes:

Bei der Entwicklung des "mag-touch" Lesestabes wurde seine Zuverlässigkeit und
Robustheit als wichtigste Eigenschaft zugrunde gelegt. Der Erfolg dieses Zieles hat
sich in zehntausenden Objektschutzanwendungen auf dem afrikanischen Kontinent
bewiesen. Die elektronischen Leiterplatten sind in einem hermetisch abgedichteten,
rostfreiem Stahlgehäuse untergebracht und somit dem Wachpersonal nicht zugänglich.
Die Lesungen, die vom Personal nicht beeinflusst werden können, werden sicher im
Speicher des Lesestabs abgelegt. Die Speicherkapazität beträgt 4000 Lesungen,
das garantiert einige Wochen Betrieb, sogar dann, wenn die Daten nicht sofort auf den
PC abgeladen werden. Die Batterielebensdauer beträgt im Normalfall 3 - 4 Jahre.

€ 155,00/Stück

USB Anschluss zur Datenübertragung

Die Abladestation für die Datenübertragung vom Lesestab auf den PC ist im Start-Paket
enthalten. Die notwendigen Treiberdateien werden während des Installationsvorganges
der Software automatisch aktualisiert. Das mitgelieferte USB-Kabel wird in eine
Standard-USB-Schnittstelle eingesteckt; danach erkennt das Programm die Abladestation automatisch, sobald der Anschluss vorgenommen wird. Beim Aufsetzen des Lesestabs
auf die Abladestation überträgt die Software automatisch die enthaltenen Rundendaten
auf den PC und entleert den Speicher des Lesegerätes.
Die Stromversorgung der Abladestation erfolgt direkt von der USB Schnittstelle, sodass
kein zusätzliches Netzteil benötigt wird.

Fälschungssichere Kontrollpunkte

Als Kontrollpunkte werden "iButtons" verwendet. ROM Computerchips, die eine global
einzigartige Seriennummer enthalten, sind in einem rostfreien Stahlgehäuse eingebaut.
Sie können weder dupliziert noch nachgebaut werden, das macht sie bestens geeignet
für alle Anwendungen in der Sicherheitsindustrie.
Obwohl die Ausführung der Kontrollpunkte sehr robust ist, können sie, wenn zusätzlicher
Schutz verlangt wird, in schlagfeste Montageringe aus Nylon eingebaut werden.
Wenn das Wachpersonal auf ihrem Ausweis mit einem Kontrollpunkt ausgerüstet wird, können die verschiedenen Rundendaten dem Wächter zugeordnet werden.

Neben der Bewachungsindustrie finden "iButton"-Kontrollpunkte auch in Zutrittskontrollen,
Zeiterfassungssystemen, Wartungs- und Überprüfungsplanung Verwendung.
Besonders für einfache mobile Personalsysteme z.B. auf entlegenen Baustellen, bei
denen die Anwesenheit der Arbeiter durch ihre mit "iButton" versehenen Ausweise
mit einem Lesestab erfasst wird, hat sich das "mag-touch" System sehr bewährt.

€ 1,40/Stück

Benutzerfreundliche Software

Das "mag-touch" Programm für die Datenübertragung und Berichterstattung wurde
extrem bedienungsfreundlich gestaltet. Die Erfahrung hat gezeigt, dass unsere Kunden
ohne jegliche Computererfahrung das Programm innerhalb weniger Minuten bedienen
können. Die Software ist im Start-Paket eingeschlossen.

Einfache Wartung

Die Störanfälligkeit des Lesestabes wurde seit der ersten Installation im Jahre 1994
durch Erfahrung mit den Kunden soweit wie möglich eliminiert. Interne Verkabelungen
und Drähte wurden weggelassen und die Batterie, die unter normaler Verwendung eine Lebensdauer von 3 - 4 Jahren aufweist, ist der einzige Bauteil, der einer routine-
mässigen Wartung unterliegt.
Diese Vereinfachung hatte zur Folge, dass - wenn gewünscht - die Kunden mit einer
einfachen Anleitung Wartungsarbeiten selbst durchführen können. Damit würde das Zurücksenden des Lesestabes in unsere Werkstätte wegfallen.
Sollte der Lesestab von uns gewartet werden, garantiert die modulare Bauweise die geringst mögliche Wartungszeit, da wahlweise nur die Elektronik ausgetauscht werden
kann.

NEU: On-Line System

Oft wird ein Wächterkontrollsystem in einem Objekt benötigt, wo das Abladen auf einem entfernten PC wegen der Entfernung unwirtschaftlich oder sogar unmöglich ist. Dann kann ein "mag-touch" On-Line System, bei dem die Patroldaten über GSM/GPRS übertragen werden, zum Einsatz kommen. Nach jeder durchgeführten Patrolrunde setzt das Wachpersonal den Lesestab auf den "mag-touch" On-Line GSM-Downloader, der die Daten auf einen Internet Server überträgt. Die Daten können dann jederzeit mittels Webbrowser (Internet Explorer, Firefox etc) vom Server zur Berichterstellung abgerufen werden.

Das "mag-touch" On-Line System zusammengefasst:

  • Drahtlose Datenübertragung via GSM/GPRS
  • Lesestab verlässt nicht das Objekt
  • Daten überall und jederzeit mit Webbrowser abrufbar
  • Automatische Wachdienstberichte und Alarmbenachrichtigungen via email
€ 365,00/Set
| Home | Produkt | Information | Kontakt | Impressum | Sitemap | English |
magtouch mag-touch guard monitoring wachdienst objektschutz